Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aktuelle Daten:

 

2017

1. April, "Denken was Tomorrow", Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg

7. April, "Yesterday never died", Haus 3, Hamburg

8.-18. April "Sonnenblumenhaus" (Hörspiel), Bethanien, Berlin

17.-21.Mai "Sonnenblumenhaus" (Hörspiel), Ausstellung Spot the Silence, NSU Tribunal, Köln

25. Mai, "Sonnenblumenhaus" (Hörspiel), KLP, Wendland

7.Juni, "Denken was Tomorrow", Performance Studies International Conference, Hamburg

17.-18. Juni, "Denken was Tomorrow", Malta Festival, Poznan (Polen)

27. Juni, "Planet X", Theater Pavillon, Hannover
23.-28. Juni, "Altona macht auf", Strunseequartier, Hamburg

10.August, "Antivietnamesischer Rassismus", K-Fetisch, Berlin

25.August, "Sonnenblumenhaus", IFZ Leipzig

12.-13.Oktober, "Sonnenblumenhaus" (Theaterstück), Ernst-Deutsch- Theater, Hamburg

12. Oktober, " EIN/AUSschlüsse und Selbstermächtigung im Kulturbetrieb", Jüdisches Museum, Berlin

27.-28. Oktober, "Yesterday never died", Haus Drei, Hamburg

2. November, "Denken was Tomorrow", Kellertheater, Hamburg

22. November, Workshop "Financial Arts", Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg

29.November,Podiumsdiskussion "Wie Weiter?" , Werkstatt 3, Hamburg


November-Dezember, Arbeit an der Onlineplattform EUMKA, Hamburg


Dokumentationen und Presse:

Die Sicht der Opfer - IZ3w

Der Mut der Überlebenden - FR 

Jetzt wollen sie uns umbrigen - Zeit

Fast vergessenes Pogrom - TAZ

Wir dürfen nicht vergessen - TAZ

Ich war der Überdeutsche - TAZ
Der Duft der Heimat - Deutsche Welle
Nicht Auffallen - SRF Radio

Von Lichtenhagen nach Freital -  Vorwärts

Eine geteilte Community - Deutschlandradio

Den Opfern eine Stimme geben - Jungle world

Human Madness - Blog

Kontakt:                                   

Dan Thy Nguyen                       

Isebekstraße 25

22769 Hamburg                    Mail:mail@danthy.net

 

NEWSLETTER

 

 

2018

10.4./11.4./13.4., "Sonnenblumenhaus" (Theaterstück), Ernst Deutsch Theater Hamburg